Die Geschichte von MP3

04.14.2019 - By Deutsch Denken: Learn German Easy

Download our free app to listen on your phone

MP3 steht heute als Symbol für den
Übergang von physikalischen Speichermedien zur Übertragung und
Speicherung über Internet, Computer, Smartphonesund all das.

- Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg

Fast jeder Mensch kennt es: Das MP3
Format. Nur wenige Menschen wissen aber, dass diese Erfindung aus
Deutschland kommt. Ich selbst bin jetzt 26 Jahre alt und kann mich
nicht an eine Zeit zurückerinnern, in der es MP3 Dateien noch nicht
gab. Dabei ist diese Erfindung noch gar nicht so alt, wie man denkt,
denn sie wurde erst vor circa 23 Jahren in der Stadt Erlangen
entwickelt.

Doch wie relevant war diese Erfindung
letzten Endes für die Welt? Man kann ohne zu übetreiben sagen: MP3
hat die musikalische und audiofokussierte Branche revolutioniert.
Durch die Erfindung des Formates wurde es möglich, die Größe von
Audiodateien stark zu verringern, ohne dabei einen hörbaren
Qualitätsverlust zu haben. Wie wichtig diese Erfindung war und ist,
kann man alleine daran erkennen, dass die tragbaren Abspielgeräte
von Musik im Laufe der Zeit den Namen MP3 Player erhielten. Während
mein erster tragbarer Musikspieler zwar noch CDs abspielen konnte,
verbindet der Großteil der Menschheit mit den Worten „tragbarer
Musikspieler“ wahrscheinlich kleinere Geräte wie den Ipod. Durch
die neue Technologie konnte man Audiodateien also viel einfacher
unterwegs genießen, die Dateien konnten viel leichter verbreitet
werden und traditionelle Speichermedien wie CDs wurden nicht mehr so
benötigt wie vorher. Alles in allem, hat diese Technologie also wie
bereits gesagt zu einer kleinen Revolution geführt.

More episodes from Deutsch Denken: Learn German Easy