21 – Stefan Obersteller | Geldbildung aus erster Hand

09.14.2017 - By Der Macher - Podcast mit Fabian Fröhlich

Download our free app to listen on your phone

Dass die Deutschen in Sachen Vermögensaufbau, Geldanlage und Risikotoleranz weltweit nicht gerade eine Vorreiterrolle einnehmen, dürfte hinlänglich bekannt sein. Mein heutiger Gast Stefan Obersteller ist einer der wenigen, die sich auf diesem Gebiet einen umfangreichen Fundus verschafft haben und dieses Wissen auch preisgeben. Hervorragend hat mit die rationale, sachliche und unvoreingenommene, aber dennoch fundierte Art meines Gastes gefallen. So erörtern wir zunächst die Vor- und Nachteile der 5 Unterschiedlichen "großen" Anlageklassen - von Anleihen, über Aktien, bis hin zu Immobilien und zum derzeit gehypten "Bitcoin". Obersteller macht deutlich, dass der nachhaltige Vermögensaufbau weniger eine Frage der letzten Dezimale beim Ausgabeaufschlag oder der Order-Gebühr ist, sondern vielmehr eine Frage des Mindsets. So betont er immer wieder, dass es essentiell ist, neben der ausführlichen Informationsbeschaffung über Youtube, Podcasts & co auch parallel ins TUN zu kommen. Und ins TUN zu kommen bedeutet auch immer, mit realem Geld (wenn auch zunächst im überschaubaren Ausmaß) zu wirtschaften. Nur so kann sichergestellt werden, dass mit einem bedachten Verhältnis von Risiko und Rendite gearbeitet wird und sich langfristig hierfür ein Feeling etabliert. Wenn auch Du wissen willst, wie Du insbesondere in der Niedrigzinsphase, die wir gerade vorfinden, erfolgreiche und nachhaltige Investments tätigen kannst, solltest Du in den Podcast unbedingt reinhören. Weiterführende Informationen findest Du bei Stefan auf der Webseite.

More episodes from Der Macher - Podcast mit Fabian Fröhlich