544 Vom Rollstuhl zum Bergführer, Interview mit Torsten Kleint

10.03.2019 - By Ergebnisorientiert - Der Podcast von und mit Ernst Crameri

Download our free app to listen on your phone

Wer ist Torsten Kleint: „Bachelor of Arts (B.A.) – Polizeivollzugsdienst/Police Service“ seit 1994 bei der Polizei Baden-Württemberg tätig, derzeit als Polizeioberkommissar im Streifendienst 6 Monate Ausbildung beim Spezialeinsatzkommando (SEK) u.a. schon in folgenden Funktionen bei der Polizei tätig gewesen. (Einsatztrainer, Gruppenführer / Zugführer in einer Alarmhundertschaft / Dienstgruppenleiter) Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer (IVBV) / Skilehrer – Fachsportlehrer im freien Beruf Zertifizierter Sachverständiger für Ski-, Lawinen-, Kletter-, Berg- und Industriekletterunfälle / Sachkundiger für PSA gegen Absturz Gleitschirmtandempilot und Gleitschirmpilot Internationales Model / Schauspieler Photographer / Cinematographer Kampfkunst & Selbstverteidigungsexperte – Taktik Trainer Meistergrad (DAN) und Träger des Ehrentitels „Sifu“ im Wing Tsun KUNG FU / 5. DAN Escrima Stockkampf / 1. DAN Karate Deutscher Meister Vollkontakt Stockkampf High Performance Coach Mindset Experte Keynote Speaker Buchautor Thema Selbstverteidigung - ich zeige Menschen durch taktische Verhaltenstipps wie sie erst gar nicht in Situationen kommen, wo sie evtl. kämpfen müssen. Thema Bergführer, Tandempilot, Coach – ich zeige Menschen wie sie ihre Ängste und Blockaden (negative Glaubenssätze) auf einer gemeinsamen Tour verlieren, um danach direkt erfolgreich durchzustarten. Thema Keynote Speaker - Vom Rollstuhl zum Bergführer. Wie du mit Durchhaltevermögen und dem Glauben an dich selbst alles im Leben erreichen kannst! Womit und wie verdienst du dein Geld? Als Polizeibeamter, Model, Bergführer und Coach. Was ist deine Marketing-Geheimwaffe ONLINE? Authentisch sein und von seiner Herzensbotschaft erzählen Leute glücklich machen zu dürfen! Das ist mein größtes Privileg! Jeden Kunden als einzigartig ansehen und für dessen Ziele brennen! Was ist deine Marketing-Geheimwaffe OFFLINE? Authentisch sein und von seiner Herzensbotschaft erzählen Leute glücklich machen zu dürfen! Das ist mein größtes Privileg! Jeden Kunden als einzigartig ansehen und für dessen Ziele brennen! Wie wichtig ist für dich Geld? Mir ist wichtig Menschen zu helfen, und sie erfolgreich zu machen. Wenn ich das gut mache, kommt das Geld von alleine! Was war dein schlimmster Moment als Investor? Ich wollte unbedingt mit einem Business durchstarten, habe nicht auf mein Herz gehört und investiert. Danach habe ich es bereut. Wie hast du es geschafft, deine Leidenschaft zu finden? Ich habe einfach auf mein Herz gehört und mich gefragt, für was brenne ich wirklich? Das war Bergsteigen, Gleitschirmfliegen, Kampfkunst, Coaching und vor allem damit, anderen Leuten zu helfen! Was hast du aus deiner Kindheit mitgenommen? Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen, wo alle mitgeholfen haben die schweren täglichen Arbeiten zu erledigen. Zusammen ist man stark und man hat an sich geglaubt. Die Großfamilie hat mich positiv geprägt, und war ein riesiger Rückhalt für eine schöne Kindheit. Familie bedeutet Rückhalt, Stärke. Glück und Zufriedenheit. Ich musste schon als Kind hart auf dem Bauernhof für meine Ziele arbeiten. Wenn ich mir etwas kaufen wollte, musste ich dafür die beschwerlichen Arbeiten auf dem Hof erledigen. Was war dein größter Durchbruch privat und geschäftlich? Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer zu werden. Auch nach meinem schweren Unfall. Das war mein größtes Learning. Alles zu erreichen, mit Durchhaltevermögen und dem Glauben an mich selbst! Wie triffst du Entscheidungen? Ich überlege mir vorher ausreichend die bevorstehende Entscheidung und wäge die Vor- und Nachteile ab, bevor ich dann die Entscheidung treffe! Wie gehst du an scheinbar unlösbare Aufgaben heran? Ich stelle zunächst den Ist-Zustand fest! Was habe ich bereits, um diese Aufgabe anzugehen? Was brauche ich noch dazu? Ich mache mir einen genauen Plan, um die Aufgabe zu bewältigen. Auch wenn ich die Aufgabe nicht gleich schaffe, habe ich einen Plan B. Selbst wenn ich einen Rückschlag erlebe, analysiere ich sofort die Fehler, welche ich gemacht habe, versuche mit meinem positiven Mindset und meiner positiven Lebenshaltung, diesen Rückschlag positiv als Learning für mich anzunehmen. Nach der Fehleranalyse gehe ich mental und körperlich gestärkter an die Aufgabe heran, und bewältige sie mit Bravour. Was ist dein Lebenssinn und wie lebst du ihn? Ich möchte anderen Menschen helfen, ihre Träume zu verwirklichen. Dafür bin ich als Bergführer, Tandempilot, Selbstverteidigungsexperte unterwegs und coache Menschen. Was macht dich absolut glücklich? Meine Frau und meine zwei Jungs, sowie eine große glückliche Familie zu haben die zusammenhält, und ein gutes positives Miteinander hat. Sportliche und berufliche Erfolge. Andere Menschen auf gemeinsamen Unternehmungen als Coach wachsen zu sehen. In den Bergen als Gleitschirmpilot und Bergführer sein zu dürfen. Wie bekommst du deinen „inneren Schweinehund“ in den Griff? Durch meine Lebenseinstellung als Bergsteiger ist mir bewusst, dass es Höhen und Tiefen am Berg gibt, wie im Leben. Daher musste ich meinen eigenen Schweinehund schon oft überwinden. Irgendwann machst du dir gar keine Gedanken mehr und machst einfach weiter. Weil du automatisch den Schweinehund überwindest. Was motiviert dich täglich? Meine Familie. Positives Feedback meiner Kunden als Coach, Bergführer, Tandempilot und Selbstverteidigungsexperte. Was war privat dein schlimmster Moment? Mein fast tödlicher Gleitschirmunfall am 27.07.2001 in Chamonix / Frankreich. Ich hatte schon seit ich 12 Jahre alt war, die Vision Bergführer zu werden. Diese Vision hatte ich jeden Tag im Kopf und habe täglich mehrmals davon geträumt, wenn ich gesund bin, wie ich dann mit der Bergführerausbildung weitermache und fertiger Bergführer bin. Träume schaffen Wirklichkeit. Fünf Jahre nach dem Unfall durfte ich endlich die Bergführerurkunde mit Abzeichen in Empfang nehmen. Was war beruflich dein schlimmster Moment? Nach meinem Unfall 2001 die Ungewissheit, ob ich weiter meinen Beruf als Polizeibeamter ausüben darf/kann. Da ich zum damaligen Zeitpunkt noch kein „Beamter auf Lebenszeit“ Status mit Urkunde hatte! Was ist deine größte Stärke und was ist deine größte Schwäche? Selbstkritisch sein und Kritik oder Tipps annehmen (wenn sie einen weiterbringen und derjenige Sprechberechtigung hat). Meine größte Stärke ist, dass ich nach Rückschlägen auf sachlicher Ebene die Punkte die für mein Scheitern verantwortlich waren, analysieren kann. Auch wenn es manchmal wehtut, Dinge über einen zu hören, die man nicht hören will. Ich habe eine hohe Eigenmotivation Dinge anzupacken, die auch schwierig sind. Ich bin ein Macher und gebe Gas. Das schafft manchmal auch Konfliktpotential bei anderen, die keine Lust haben, sich täglich zu fordern und nicht erfolgreich sein wollen. Wie motivierst du dich? Ich versuche es gleich morgens zu machen, damit ich mich mittags wieder den schönen Dingen im Leben widmen kann. Was machst du für deine Gesundheit und wieso machst du genau das, was du da tust? Ich gehe oft in die Natur. Achte auf meine Ernährung. Ich mache Sport. Ich darf mit meinen Herzensleidenschaften andere Menschen glücklich machen und das gibt mir unendliche Kraft. Deine Buchempfehlung: Lebe deinen Lebensstil von Ernst Crameri https://ergebnisorientiert.com/Ich-lebe-meinen-Lebensstil, Rich Dad Poor Dad https://ergebnisorientiert.com/Rich-Dad-Poor-Dad Deine Seminarempfehlung? Die Speakerausbildung und diverse andere Persönlickeitsentwicklungsseminare bei Ernst Crameri https://ergebnisorientiert.com/Crameri-Newsletter Deine Hörbücherempfehlung? Den Erfolgspodcast von Ernst Crameri https://ergebnisorientiert.com/ Deine Reiseempfehlung? Ägypten. Ein schönes Land, mit nur freundlichen Menschen und immer Sonne. Was will man mehr. Ideal zum Kitesurfen und Tauchen. https://ergebnisorientiert.com/Meine-Reiseziele Deine Hotelempfehlung? Kempinski Hotel in Frankfurt https://ergebnisorientiert.com/Kempinski-Gravenbruch Deine Spaempfehlung? Vita Classica Therme Bad Krozingen Deine Kontaktdaten Torsten KleintInfo@torsten-kleint.de www.torsten-kleint.de 0173 / 6275797Facebook: torsten kleintInstagramm: torsten_kleint Welchen „letzten Tipp“ kannst du uns mit auf den Weg geben? Zeigt Durchhaltevermögen und glaubt an euch selbst, um eure Visionen und Ziele zu erreichen. Crameri-Akademie Wenn Sie mehr über diesen Artikel erfahren möchten, dann sollten Sie sich unbedingt an den folgenden Stellen in der Crameri-Akademie einschreiben. Ich begleite Dich sehr gerne ein Jahr lang Dein Trainer für nur € 1,00 pro Tag. Du kannst es jetzt 14 Tage lang testen für nur € 1,00. Melde dich gleich an. https://ergebnisorientiert.com/Memberbereich Kontaktdaten von Ernst Crameri Erfolgs-Newsletter https://www.crameri-newsletter.de Als Geschenk für die Anmeldung gibt es das Hörbuch „Aus Rückschlägen lernen“ im Wert von € 59,00 Hier findest Du alle Naturkosmetik-Produkte http://ergebnisorientiert.com/Naturkosmetik Hier findest Du alle Bücher von Ernst Crameri http://ergebnisorientiert.com/Bücher Hier findest Du alle Hörbücher von Ernst Crameri http://ergebnisorientiert.com/Hörbücher Webseite https://crameri.de/ FB https://www.facebook.com/ErnstCrameri Xing https://www.xing.com/profile/Ernst_Crameri Linkedin https://www.linkedin.com/in/ernstcrameri Twitter https://twitter.com/Ernst_Crameri Google+ https://plus.google.com/u/0/+ErnstCrameri Erfolgszitate  https://www.erfolgszitate.de Youtube https://www.youtube.com/user/ErnstCrameri

More episodes from Ergebnisorientiert - Der Podcast von und mit Ernst Crameri