Wem gehört der Trail? Mountainbiker und Wanderer im Clinch

04.07.2020 - By Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE Podcast

Download our free app to listen on your phone

Jeder Biker kennt die Situation: Du hast Dich die ganze Woche schon auf den gemeinsamen Ausritt mit den Freunden gefreut, habt Euch gemeinsam die lange Steigung zum Trail-Einstieg hochgekämpft und surft nun voll konzentiert, im besten Fall naturschonend und versunken im Flow die Kehren, Wurzeln und Steinfelder ab, da taucht im Blickfeld eine Wanderer-Gruppe auf ... Was nun folgt, ist von freundlicher Akzeptanz, neutraler Toleranz oder aggressiver Ignoranz geprägt. Und nicht selten haben Biker das Gefühl, es in Begegnungen der ersten, zweiten und dritten Art irgendwie nie richtig machen zu können. Knifflig!
Wir haben die beiden Parteien an einen Tisch geholt und diskutieren alle Aspekte und Perspektiven des Themas im Detail. Natürlich auch den Sinn der baden-württembergischen Zwei-Meter-Regel, das Fahrverbot in Österreich, Trail-Etikette und die Regeln der Rücksichtnahme, die unterschiedlichen psychologischen Voraussetzungen der Kontrahenten, die Konflikte eskalieren lassen und vieles mehr. Mit dabei: Christian Zimek und Gustavo Enzler vom MOUNTAINBIKE Magazin sowie Gunnar Homann und Kerstin Rotard vom OUTDOOR Magazin.

More episodes from Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE Podcast